Sie sind hier: Startseite » Gäste in unserem Haus » Kiez

Kinder-Eltern-Zentrum KiEZ
In Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte und der Stadt Wiesbaden wurde zu Beginn diesen Jahres die Koordinationsstelle des Kinder-Eltern-Zentrums Schelmengraben eingerichtet. Zuständige Person ist Frau Manuela Brune-Hernández. Im Clubraum haben wir ihr eine Büroecke eingerichtet.

KiEZ ist zentrale Anlaufstelle im Stadtteil zum Thema Kindererziehung, ist offen für alle Eltern und Kinder des Stadtteils, bietet in Kooperation mit Netzwerkpartnerinnen- und partnern aus dem Stadtteil konkrete Angebote an, will die Elternkompetenzen stärken und bietet Raum für Begegnung und Selbstorganisation.


Wünschen Sie sich mehr Informationen über die KIEZ-Angebote oder eine persönliche Beratung?

Dann kommen Sie zur KiEZ-SPRECHSTUNDE:

Wann? Dienstags, 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Wo? KinderElternZentrum (KiEZ) in den Räumen der Evangelischen Kirchengemeinde

Ansprechperson:
Manuela Brune-Hernàndez, Verantwortliche für das KIEZ-Schelmengraben
Handy: 0176 31358874
Mail: kiez-schelmengraben@wiesbaden.de

Mehr Informationen - Familienbildung

KiEZ-Webseite

 


zum Angebot:
Kreativer KiEZ-Familientreff
Im Rahmen der vielfältigen Angebote des KinderElternZentrums (KiEZ) Schelmengraben ist der „Kreative KiEZ-Familientreff“ ein kreativer Nachmittag für Eltern mit Kindern insbesondere zwischen drei und sieben Jahren. Geschwisterkinder können gerne mitgebracht werden. Sie werden während des Treffs von einer Mitarbeiterin altersgerecht betreut oder werden bei der inhaltlichen kreativen Arbeit der drei-bis siebenjährigen Geschwister und ihren Eltern miteinbezogen.
Ziel dieses KiEZ-Angebotes ist es, über eine kreative Beschäftigung den Kontakt der Eltern mit ihren Kindern zu intensivieren und gleichzeitig den Austausch der Eltern untereinander zu fördern. Dabei werden die Interessen, welche jede einzelne Familie mitbringt, gezielt aufgegriffen.
Kreatives Gestalten beschränkt sich hierbei nicht auf das Gestalten von Bildern, dem Umgang mit Farben und Formen. Gemeinsam Speisen zuzubereiten, fremde Speisen kennenzulernen etc. gehören ebenso dazu, wie den eigenen Wohnraum zu gestalten: Welche Farben braucht zum Beispiel der Ort, an dem sich die ganze Familie zum Essen trifft? Kann man diesen Ort noch schöner gestalten? Mit selbstgenähten Kissen? Mit Farben? Mit Tüchern? Mit Bildern? Gibt es bei der Gestaltung kulturelle Unterschiede je nach Familie? Braucht das Kind vielleicht ein eigenes Kuscheltier? Was kann das vielleicht sein? Man kann es zusammen entwerfen und nähen. Oder braucht das Kind einen kleinen eigenen Schrank für die Spielsachen? Man kann diesen Schrank selber bauen und nach den Vorstellungen des Kindes farbig gestalten – natürlich gemeinsam mit den Eltern.

Zusammenspiel
Spielkreis für Eltern und Kinder von 1–3 Jahren. Eltern und Kinder können gemeinsam Spielen, Singen, Basteln, Toben und vieles mehr. Die Eltern bekommen die Möglichkeit sich bei Kaff ee und Tee in entspannter Atmosphäre auszutauschen und Fragen zu stellen. Die Kinder werden in dieser Zeit von einer zweiten Kursleiterin betreut.

FUN - Familie und Nachbarschaft
Gemeinsame Familienzeit, 8 Wochen lang an einem Nachmittag in der Woche (in der Regel donnerstags von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr) für Eltern und Kinder: Familien kennenlernen, spielen, basteln, essen, singen, Zeit für Eltern, Zeit für Kinder, Spaß haben.

Elterncafé und Infoveranstaltungen
In das Elterncafé kommen Mütter, Väter, Großeltern und all jene, die gerne Menschen treffen, sich über den Alltag in der Familie unterhalten wollen, es lieben zu spielen oder einfach nett beieinander sitzen mögen, während die Kinder betreut werden. Im Rahmen des Eltern-Cafés werden außerdem regelmäßige Info-Veranstaltungen angeboten, zu den externe Referent/innen eingeladen werden.

mehr